Dienstag, 26. September 2006

A Day In A Life

...oder, was eine Ente an einem Tag so alles erlebt. Aber Vorsicht: kein Happy-End!)


Erst mit den Mädels einen kleinen Ausflug gemacht...



...und in der Altstadt vor dem Restaurant ein wenig draussen gesessen.



Den lärmenden Tischnachbarn haben wir "entfernen" lassen!



Dann noch mal kurz in's Bräunungsstudio ...



...und zum Abschluß noch Karussel gefahren - es gab sogar einen Rabatt (12RMB statt 13RMB)!

Kommentare:

Sven hat gesagt…

Not bad... Hier in Qingdao koennte man das sehr gut mit Seafood machen ;-) Wie seit Ihr auf den Titel fuer den Blogeintrag gekommen? Kennt Ihr a "A year in the life"? Das ist von nem Base-Jumper der sich ein Jahr lang bei seinen spruengen hat Filmen lassen. Googelt mal danach oder ich lad´ es euch mal auf nen Server ;-)

Viel Spass noch, ich werde morgen uebrigens nach Nanjing verreisen (ja, ich habe auch Karten fuer die Rueckfahrt ;-))
Sven

Going2China hat gesagt…

Hi Sven,
das "A day in the Life" kommt wohl eher von meiner Beatles-lastigen Musikerziehung zuhause. Jaja, damals, als es noch Schallplatten waren!

Wir werden die "golden week" nutzen, das Land zu verlassen. Mal sehen, wie die Lage in Bangkok wirklich ist.

Grüße
Michael