Sonntag, 27. August 2006

Weiterschlafen

Bei unserer wochenendlichen Tour sind uns noch drei Schlafende vor die Linse gekommen, die mußte ich unbedingt noch nachliefern.



Oben Mutter und Kind vor ihrem kleinen Kleiderladen; und unten einen Bang Bang Mann, der auf seinem Tragestock balancierend an eine Glastür gelehnt schläft. Genial, oder?



Auf unserer Tour sind wir an lecker aussehenden und gut duftenden Backwaren vorbei gekommen. Das Ambiente des Ladens drumherum war allerdings nicht ganz so, wie sich das ein westlicher MAgen vorstellt.



Da kommt dann auch bei einem solchen Fleischhändler nicht wirklich Vertrauen auf; vor allem wenn man weiß, daß das Fleisch den ganzen Tag bei weit über 30Grad draußen hängt. (Oder ist das dann gut abgehangenes Fleisch??)



Da kann es auch das gut aussehnde Obst und Gemüse dieser "fliegenden" Händler nicht mehr rausreissen.




Und zum Schluß mein absolutes Highlight:



Dieser Bang Bang Mann hat tatsächlich einen lebendigen Hahn "am Haken", hat in der anderen Hand ein Handy und ist auf dem Weg zum Geldautomaten der Agricultural Bank of China.

Kommentare:

t0bY! hat gesagt…

Hi Michael!
Endlich funktionieren Deine Kommentare! Nachdem Katrin heute in Hong Kong auch so einen tollen Fleischhändler entdeckt und ich dann anschließend Dein Bild gesehen habe, mußte ich schon ein wenig lachen.
Bin ja mal gespannt, was mich im November so alles erwartet. Vielleicht ist ja noch ne Kreuzfahrt nach CQ im Budget.

t0bY! hat gesagt…

Hi Michael!
Endlich funktionieren Deine Kommentare! Nachdem Katrin heute in Hong Kong auch so einen tollen Fleischhändler entdeckt und ich dann anschließend Dein Bild gesehen habe, mußte ich schon ein wenig lachen.
Bin ja mal gespannt, was mich im November so alles erwartet. Vielleicht ist ja noch ne Kreuzfahrt nach CQ im Budget.